vh-buchshop.de - Bücher aus dem Handwerk für Ausbildung, Vorbereitung Meister, Betriebswirt, Recht, Steuern, Betrieb, Gewerk, Downloads und vieles mehr

Verachtet mir die Meister nicht

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Heiko Schon
Verachtet mir die Meister nicht

Das Handwerk auf der Opernbühne

Verfügbarkeit: Lieferbar

1. Auflage 2014
19,80 €
inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Staffelpreise:

Menge/Stück
Preis/EUR
Ab 10
18,70 €
Ab 25
17,60 €
Ab 50
16,50 €
In den Warenkorb

228 S., gebunden, Leineneinband

„Verachtet mir die Meister nicht – und ehrt mir ihre Kunst!“ – ein viel zitierter Satz aus der Oper „Die Meistersinger von Nürnberg“, vor allem in handwerklichen Festreden. Doch ist eigentlich bekannt, welche Gewerke die Opernbühnen der ganzen Welt bevölkern?

...mehr

Sie könnten auch an folgenden Angeboten interessiert sein

Mit den eigenen Händen

Mit den eigenen Händen

2. Auflage
19,80 €
inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Wo Kunst und Handwerk  sich die Hände bieten

Wo Kunst und Handwerk sich die Hände bieten

1. Auflage 2013
19,80 €
inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Vom Stift zur Legende

Vom Stift zur Legende - Individualausgabe

1. Auflage 2010
39,00 €
inkl. 7% MwSt.
Geschenkpaket

Geschenkpaket

35,00 €
inkl. 19% MwSt.
Zahllose Barbiere und Tischler, Schlosser und Näherinnen, Bäcker und Brauer bereichern das Operngeschehen. Denn dass es kein Theater und keine Aufführung ohne Handwerker gäbe, ist auch den Komponisten bewusst: kein Orchester ohne die Instrumentenmacher, keine Kostüme ohne die Schneiderinnen, kein Bühnenbild ohne die Tischler, keine Beleuchtung ohne die Elektriker usw. Und so haben unsere Komponisten die unterschiedlichsten Handwerker in ihren musikalischen Werken verewigt, haben aus ihnen interessante Haupt- und Nebenfiguren gemacht, und so manche Oper führt sogar in ihrem Titel einen Handwerksberuf, nicht nur bei der Hochzeit des Figaro! Wer sich da auf welcher Bühne tummelt und was in den Stücken so alles passiert, das hat der Berliner Musikkritiker Heiko Schon in 500 Opern recherchiert – und die Geschichten der besten dann mit leichter Hand und viel Humor in diesem Buch zusammengestellt. Auch der Nicht-Opernfan wird sich festlesen und dabei bestens amüsieren.
 

Also: Vorhang auf für die ehrbaren Handwerker!

Titel Verachtet mir die Meister nicht
Untertitel Das Handwerk auf der Opernbühne
Autor / Autorin Heiko Schon
Auflage 1. Auflage 2014
ISBN 9783869502991
Artikelnummer 10301
Verlag Verlagsanstalt Handwerk GmbH
Inhalt 228 Seiten
Einband gebunden, Leinen
Format 12,8 x 21,3 cm

Heiko Schon

 

Der Wahl-Berliner Heiko Schon (geb. 1978 in Görlitz) ist seit 1997 für das Land Berlin tätig – bis 1998 im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und 2001 als Vertriebsmitarbeiter an der Deutschen Oper Berlin. Seit 2002 ist er ständiger Rezensent bei Kultura extra sowie Klassik in Berlin. Als Verfasser von kulturellen Beiträgen bei verschiedenen Stadtmagazinen kam er 2013 mit seinem Jubiläumsbeitrag „Wonne, Wahn und Wagner-Jahr“ im Deutschen Handwerksblatt 05/2013 als freier Autor zur Verlagsanstalt Handwerk.

Hier finden Sie die Titelabbildung. Wir freuen uns über ein Belegexemplar nach erfolgter Buchbesprechung.

 

Rezensionstext

Titelabbildung

Portrait Autor

 

zurück nach oben