Eigentümerverantwortung in der sozialen Marktwirtschaft

1
Menge Stückpreis
bis 49 34,90 € *
ab 50 33,90 € *
ab 100 32,90 € *
ab 500 29,80 € *

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

    • 9783869501512
  • 113003
  • 218
  • 1. Auflage 2011
sans-serif; mso-bidi-font-family:""Times New Roman"";} Finanzmarktkrise und ihr folgend die... mehr
Produktinformationen "Eigentümerverantwortung in der sozialen Marktwirtschaft"
sans-serif; mso-bidi-font-family:""Times New Roman"";} Finanzmarktkrise und ihr folgend die Staatsschuldenkrise können in letzter Instanz auch als Verantwortungskrise betrachtet werden.

Viele vollhaftende Eigentümer-Unternehmer – wie im Handwerk typisch – sind im Wettbewerb mit haftungsbeschränkten Unternehmen benachteiligt. Denn zahlreiche Akteure auf den Finanzmärkten konnten und können sich vor der Verantwortung für ihre eigenen Entscheidungen drücken. Sie handeln in dem Bewusstsein, dass sie für die Risiken und Kosten ihrer Entscheidungen nicht haften müssen. Da ist ein Nachdenken über gute und brauchbare Ordnungsregeln angesagt.
 
  • Wie kann das Leitbild des persönlich haftenden Unternehmers wieder gestärkt werden?
     
  • Wie kann die Flucht aus der Verantwortung bei Entscheidungsträgern von großen Kapitalgesellschaften gestoppt werden?
     
  • Wie kann die Einheit von Eigentum und Verantwortung als Grundprinzip der Sozialen Marktwirtschaft verankert werden?
     

Eine spannende und kontroverse Diskussion um die Stärkung der Eigentümerverantwortung und um mögliche Lösungsansätze.