Gesetz zur Ordnung des Handwerks (Handwerksordnung), Stand: 01. Januar 2020

Gesetz zur Ordnung des Handwerks (Handwerksordnung), Stand: 01. Januar 2020
Menge Stückpreis
bis 9 11,90 € *
ab 10 7,10 € *
ab 25 6,70 € *
ab 50 6,30 € *
ab 100 5,90 € *
ab 250 5,40 € *
ab 500 5,10 € *
ab 1000 4,70 € *
ab 100000 11,90 € *

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Noch nicht erschienen, Bestellung vorgemerkt

    • 2600000013369
  • 1820/53
Wenn Sie als Handwerker oder Ausbilder wissen möchten, welche gesetzlichen Regelungen Sie... mehr
Produktinformationen "Gesetz zur Ordnung des Handwerks (Handwerksordnung), Stand: 01. Januar 2020"

Wenn Sie als Handwerker oder Ausbilder wissen möchten, welche gesetzlichen Regelungen Sie beachten müssen, schlagen Sie diese in unserer stets aktuell gehaltenen Ausgabe der Handwerksordnung nach.

Dieses Gesetz regelt u. a.

- wer sich in die Handwerksrolle eintragen lassen muss,

- was Meisterpflicht bedeutet,

- welches die zulassungspflichtigen Gewerke sind,

- in welchen Fällen eine Ausübungsberechtigung, also eine Ausnahme von der Meisterpflicht, gewährt wird,

- die Selbstverwaltung des Handwerks.

Neben dem Text der Handwerksordnung finden Sie in dieser Ausgabe u. a. auch folgende Gesetze:

- Berufsbildungsgesetz,

- Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz,

- Ausbilder-Eignungsverordnung,

- Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz.

Die 53. Ausgabe der Handwerksordnung enthält die zum 1.1.2020 in Kraft getretene Reform der Anlagen A und B mit der Wiedereinführung der Meisterpflicht in 12 Gewerken.

Darüber hinaus sind die weitreichenden Änderungen des Berufsbildungsgesetzes berücksichtigt. Die wichtigsten Neuerungen sind hier:

- Seit 1.1.20 gilt Mindestlohn für Azubis.

- Teilzeitausbildung wird nun für alle Azubis möglich.

- Auch erwachsene Azubis müssen nach einem 5-stündigen Berufsschultag einmal in der Woche freigestellt werden.

- Meister dürfen sich zusätzlich „Bachelor Professional“ nennen, Betriebswirte „Master Professional“.

 

Ebenso wurde der Wortlaut des Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetzes sowie des Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetzes aktualisiert.

 

Stand: 1. Januar 2020


Weiterführende Links zu "Gesetz zur Ordnung des Handwerks (Handwerksordnung), Stand: 01. Januar 2020"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gesetz zur Ordnung des Handwerks (Handwerksordnung), Stand: 01. Januar 2020"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Ab 25€ versandkostenfrei, außer Mengenstaffel.
Zuletzt angesehen